Direkt zum Inhalt springen

Eltern-Kind-Singen

Kinder ab 2 Jahren gehen mit ihren Eltern oder einer erwachsenen Begleitperson auf Entdeckungsreise in die Welt der Musik. Zusammen erleben sie Musik und Bewegung als Einheit. Sie singen alte und neue Lieder, tanzen miteinander, spielen Fingerspiele und Kniereiter und lernen lustvolle Spiele zum Loslassen, Wiederfinden, Kitzeln und Lachen kennen. 

Durch Experimentieren mit verschiedenen Tönen, Klängen und Instrumenten wird die Fantasie, die Auffassungsgabe und die sprachliche und allgemeine Entwicklung des Kindes gefördert.

Der Unterricht findet in Gruppen von 8 bis 12 Eltern-Kind-Paaren im Chupferturm statt und dauert pro Woche 45 Minuten. Ein Kursblock umfasst 10 bis 15 Lektionen. Durch den regelmässigen Besuch gewinnt das Kind an musikalischen Erfahrungen und Selbstvertrauen und kann sich mit der Zeit vermehrt mit seiner Stimme und seinen musikalischen und tänzerischen Fähigkeiten in die Gruppe einbringen.

Das Erlebte kann zu Hause weitergeführt werden und den Alltag bereichern.