Direkt zum Inhalt springen

Musikalische Früherziehung und Grundschule

Die Elementare Musikerziehung umfasst die musikalsiche Früherziehung für den Kindergarten und die Grundschule für die 1. Primarklasse. Dieser Unterricht setzt den Grundstein zu einem vielseitigen und eigenständigen Umgang mit Musik und fördert dabei das soziale Verhalten in der Gruppe.

Singen, Sprechen

Die Freude am Singen und Sprechen wird auf spielerische Art und weise gepflegt und gefördert.

Hören

Die Kinder werden angeregt, differenziert zu hören, Musik zu empfinden und sie zu geniessen.

Musizieren mit Orffinstrumenten

Die Kinder erleben und üben Möglichkeiten des gemeinsamen Musizierens. Im freien Spiel mit, Körperinstrumenten, Schlagwerk und Stabspielen.

Rhythmik, Bewegen, Tanzen

Die Kinder erwerben vielfältige Bewegungsmöglichkeiten. Sie erleben Musik und Bewegung als Einheit.