Direkt zum Inhalt springen

Besuch von Ottmar Hitzfeld

Ein Highlight der besonderen Art durften am Donnerstag, 29. August 2013 die Ibächler Fünftklässler erleben: Weil sie im vergangenen Schuljahr den CS-Cup-Final in Basel gewonnen hatten, erhielten sie Besuch von Ottmar Hitzfeld. Während einer vollen Stunde durften sie dem charismatischen Nati-Coach Fragen stellen. Dabei erfuhren die Kinder, dass Hitzfeld gerne zur Schule ging und es ihm wichtig war, gute Noten zu haben. Bei den Hausarbeiten ist er aber oft „wie auf Kohlen gesessen“, weil er lieber draussen mit Freunden Fussball gespielt hätte. Die Frage, warum immer Inler die Elfmeter schiesst, beantwortete Hitzfeld schmunzelnd: „Weil er sie reinhaut!“ Vor dem gemeinsamen Mittagessen erfuhren die Kinder auch noch das Lieblingsessen von Ottmar Hitzfeld: „Rahmschnitzel mit Pommes“. An der anschliessenden Pressekonferenz gab Hitzfeld das Aufgebot für die kommenden WM-Qualifikationsspiele gegen Island und Norwegen bekannt.