Direkt zum Inhalt springen

Schulgarten

Ein besonderes Highlight der Umgebung des Schulhaus Lücken ist der Schulgarten. Dieser biete den Schülern ein enorm grosses Lernfeld: Erde bearbeiten, „Unkräuter“ erkennen, Leben aus einem Samen beobachten, Setzlinge hegen, Begeisterung beim Ernteerfolg einer „Mords-Zucchetti“, mannshohe Sonnenblumen als Dekoration im Schulzimmer und vieles mehr, sind Erfahrungen, welche die Kinder (und auch Lehrpersonen) erfreuen und welche für manche Kinder zu Hause nicht mehr möglich sind.

„Garten“ ist eine tolles Feld mit unzähligen Aufhängern von Botanik bis Kulinarik, von Erfolg und Frust, Klima, Geologie oder Düfte…

Dieses Jahr beackerte die 4. Klasse a und die Kleinklasse den Schulgarten.