Direkt zum Inhalt springen

Aktuell

Family Games 2018

Mit über 200 Teilnehmenden Eltern und Schulkindern konnten die "Family Games" bei perfekten Sommerabendtemperaturen erfolgreich durchgeführt werden. An acht verschiedenen Stationen konnten die Familien gemeinsam Punkte sammeln. Vielfältige Bewegungsmaterialien machten Spass und  luden zu gemeinsamer Bewegung ein. Die "One night Band" von Andreas Betschart sorgte für musikalische Unterhaltung.  Das feine Apéro- und Salatbuffet mit vielfältigen selbstgebackenen Leckerbissen wurde sehr geschätzt.

Mathekänguru 2018

Mit neuem Teilnehmerrekord von über 40 Schülerinnen und Schüler haben einige Kinder sehr erfolgreich am Mathekänguru-Wettbewerb 2018 teilgenommen. Herzlichen Dank an Stefanie Kober für die Organisation dieses Anlasses.

Rangliste

Minikänguru 1. Klasse mit maximal 60 Punkten

  1. Neal Heinzer mit 32.50 Punkten

Minikänguru 2. Klasse mit maximal 80 Punkten

  1. Nika Haefelin mit 71.25 Punkten
  2. Martina Betschart mit 57.50 Punkten
  3. Zeno Tschümperlin mit 40.75 Punkten

Känguru Kategorie 1 (3./4. Schuljahr) mit maximal 120 Punkten

  1. Anna Lena Röthlin 3. Klasse mit 97.25 Punkten
  2. Moritz Durrer 4. Klasse mit 88.50 Punkten
  3. Robin Pfyl 4. Klasse mit 72 Punkten

Känguru Kategorie 2 (5./6. Schuljahr) mit maximal 120 Punkten

  1. Pirmin Arnold 6. Klasse mit 108.75 Punkten
  2. Felix Schelbert 5. Klasse mit 91.25 Punkten
  3. Maurice Föhn 6. Klasse mit 88.50 Punkten

 

Rickenbach bewegt

Unter dem Jahresmotto "Rickenbach bewegt" werden alle Schulkinder des Schulkreises Rickenbach mit verschiedenen Aktivitäten nachhaltig zu verbessertem Bewegungs- Freizeit- und Ernährungsverhalten angeregt. Vor den Weihnachtsferien fand im Schulhaus Mythen die feierliche Rangverkündigung der ausserschulischen Bewegungszeiten der Monate Oktober bis Dezember statt. Die 2 Siegerklassen mit den meisten zusätzlichen Bewegungszeiten gewannen einen Gutschein für einen gemeinsamen sportlichen Anlass, überreicht von Werner Schibig von der Schwyzer Kantonalbank. Besonders gefreut hatte die Schülerinnen und Schüler, dass alle ein Mitmachznüni zur Belohnung erhielten.

 

Sternenwoche 2017

Tausende von Kindern sind dieser Tage unterwegs, um Geld für hungernde Kinder im Südsudan zu sammeln. Wie gewissenhaft sich die Schülerinnen und Schüler mit der Not ihrer Altersgenossen in Afrika beschäftigen, zeigt das Beispiel unserer Förder+ Gruppe. Während ca. 4 Wochen haben sie sich intensiv auf die Pressekonferenz mit verschiedenen Schweizer Medien und die Tauschbörse in der Aula vorbereitet. Dort durften die Schülerinnen und Schüler des Schulkreis Rickenbach ihre Spielsachen verkaufen. Der Erlös wird an die Sternenwoche gespendet. Dazu gab es ein Sternencafé und ein Schülerkonzert.

Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern, Spenderinnen und Spendern für die grosszügige Unterstützung des Projektes und natürlich der Förder+ Gruppe, unter der Leitung von Marietheres Purtschert, für die Organisation der beiden tollen Anlässe.

Die Medienberichte können hier nachgelesen bzw. nachgehört werden:

Bote der Urschweiz [pdf, 221.69 KB]

Schweizer Familie [pdf, 941.12 KB]

RadioCENTRAL.mp2