Direkt zum Inhalt springen

Agenda Details

Öffentliche Führung

Der Schweizer Geschichte auf der Spur: Unterwegs mit Walter Eschenbach. Führung in historischem Kostüm.

Auf dem Rundgang durch die Ausstellung «Entstehung Schweiz» erzäht die Figur Walter Eschenbach, ein fahrender Student, Geschichten und Anekdoten aus seinem Leben. Walter Eschenbach ist eine halbfiktive Persönlichkeit aus der Zeit um 1300. Er hat in Bologna Recht studiert. Sein Vater Berchtold Eschenbach III., von niederem Adel, Besitzer der Vogtei Wollishofen, kann das Studium seines Sohnes nicht mehr finanzieren. Walter ist auf der Rückreise von Italien und gibt Einblick in die Lebensumstände und –Bedingungen im Mittelalter.

Der Fokus der Führung liegt auf: Bildung im Mittelalter, Klöster und Universitäten als Bildungsinstitutionen, zunehmende Verschriftlichung und sich entwickelnde Bereiche wie Recht und Verwaltung.
Mit Fachreferent Oskar Sanislo

Freier Eintritt

Veranstaltungsort

Forum Schweizer Geschichte Schwyz - Schweizer Nationalmuseum
Zeughausstrasse   5
6430  Schwyz
Lageplan

Organisator

Forum Schweizer Geschichte