Direkt zum Inhalt springen

Aktuelles

Archiv   Newsletter   RSS

  • Ersatz Tobelbachbrücke

    Tobelbachbrücke.jpg Auf dem Abschnitt zwischen dem Spital Schwyz und dem Alterszentrum Acherhof überquert die Grundstrasse den Tobelbach. Die dortige Brücke ist in einem schadhaften Zustand und muss ersetzt werden.

  • Neuzuzügerbroschüre

    Neuzuzüger.png Eine vielseitige Broschüre soll den Neuzuzügerinnen und Neuzuzügern den Start in Schwyz erleichtern.

  • Filiale mit Partner in Seewen

    Post.png Wie die Post mitteilt, wird die Poststelle in Seewen im Frühjahr 2018 durch eine sogenannte „Filiale mit Partner“ ersetzt. Mit dem von der Firma Valora geführten Bahnhofkiosk hat die Post eine zuverlässige Partnerin für die Zusammenarbeit gefunden.

  • Hohe Investitionen der Vorjahre und der Zukunft belasten Gemeinderechnung

    Finanzen.jpg Die Gemeinde Schwyz budgetiert für das nächste Jahr einen Fehlbetrag von 5.2 Millionen Franken. Das Alterszentrum Rubiswil und die hohen Investitionen belasten die Laufende Rechnung. Die Steuern werden nicht erhöht.

  • AGRO-Wärmespeicher bedingt Teilzonenplanänderung

    Bild_AGRO_13112017.JPG Während der öffentlichen Planauflage im Herbst 2016, ging eine Einsprache gegen den geplanten Wärmespeicher der AGRO Energie Schwyz AG ein. Nachdem mit den Einsprechern eine Einigung erzielt werden konnte, soll jetzt die Zonenplan- und Baureglementsänderung dem Stimmvolk vorgelegt werden.

  • Solide finanzielle Basis für Alterszentrum Rubiswil

    Alterszentrum.jpg Die Arbeiten zur Auslagerung des Alterszentrums Rubiswil in eine gemeinnützige Aktiengesellschaft kommen seit über einem Jahr gut und planmässig voran. Im Verlauf des ersten Betriebsjahrs in der neuen Liegenschaft hat sich allerdings immer deutlicher abgezeichnet, dass die Voraussetzungen für einen selbsttragenden Betrieb noch nicht gegeben sind. Der Gemeinderat hat beschlossen, die Auslagerung um …

  • Teilrevision der Nutzungsplanung genehmigt

    Baudossier.jpg Die Teilrevision des Zonenplanes und des Baureglements wurde durch den Regierungsrat genehmigt. Die Anpassun-gen sollen noch diesen Sommer in Kraft treten.

  • Eröffnung Partizipationsverfahren Alterszentrum Rubiswil

    Altersezentrum.jpg Das Alterszentrum Rubiswil soll bis ins Jahr 2019 in eine gemeinnützige Aktiengesellschaft ausgelagert werden und damit gleich lange Spiesse wie private Alters- und Pflegeheime erhalten. Um diesen Schritt breit abzustützen, hat der Gemeinderat die Ortsparteien, Kantonsräte und weitere interessierte Kreise zu einer Vernehmlassung eingeladen. Die Frist für dieses Verfahren dauert bis am 12. Juni 2017.

  • Erwerb Zeughausareal nimmt erste Hürde

    Umrahmt von ausführlichen Erläuterungen zum Zeughauserwerb und den daraus entstehenden Chancen und Möglichkeiten, wurde die Sachvorlage einstimmig an die Urnenabstimmung vom 21. Mai 2017 überwiesen.

  • Informationen zum Erwerb des Zeughausareals

    Zeughausareal.jpg Der Gemeinde Schwyz bietet sich die Möglichkeit, das Zeughausareal in Seewen im Baurecht zu erwerben. Seit das Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) 2004 den Betrieb eingestellt hat, liegt das Areal brach. Nun soll mit der Entwicklung eines Arbeitsplatzgebiets neues Leben auf dem Gelände ein-kehren. Über den Erwerb im Baurecht entscheidet die Schwyzer Stimmbevölkerung am …

  • Baustart zweite Etappe 16ni Viadukt

    16ni_Viadukt.jpg Aufgrund des Brückenzustandes musste das 16ni Viadukt zwischen Ibach und Seewen im vergangenen Jahr umfassend saniert werden. Ausstehend sind die Erneuerungsarbeiten der Brückenzufahrten und die Fertigstellung des kombinierten Rad- und Gehweges. Die Bauarbeiten starten am 18. April 2017 und werden bis etwa Mitte Juli dauern.

  • Besserer Abschluss für Gemeinde Schwyz

    Finanzen.jpg Mit einem Aufwandüberschuss von rund 2.85 Millionen Franken fällt der Abschluss gut vier Millionen Franken besser aus als budgetiert. Die Aufwandseite schliesst dabei mit Minderaufwendungen von knapp 5.2 Millionen Franken besser und die Ertragsseite um rund 1.1 Millionen Franken schlechter ab. Das Eigenkapital verringert sich auf 15 Millionen Franken.

  • Beide Kommunalgeschäfte genehmigt

    Acherhof.jpg Das Schwyzer Stimmvolk stimmt sowohl dem Investitionsbeitrag ans Alterszentrum Acherhof wie auch der Teilrevision der Nutzungsplanung zu.

  • Gemeinde Schwyz unterstützt Firmen bei Mobilitätsplanung

    Stau1.jpg In der Gemeinde Schwyz finden sich rund 1‘300 Betriebe mit über 11‘000 Arbeitsplätzen. Zusammen mit dem übrigen Freizeit-, Geschäfts- und Lieferverkehr sieht sich die Gemeinde deshalb mit einem hohen Verkehrsaufkommen konfrontiert. Mit Hilfe einer Mobilitätsberatung für Unternehmen soll versucht werden, die Verkehrsmenge zu senken.

  • Gräberräumung im Friedhof Bifang in Schwyz

    Die Angehörigen werden eingeladen, die Gräber zu räumen, bei welchen die Grabesruhe abgelaufen ist.

  • Nächster Planungsschritt der Muotabrücke West

    A4_Naeher.jpg Im Rahmen des Vergabeverfahrens hat der Gemeinderat Schwyz das Ingenieurbüro bestimmt, welches die Muotabrücke West planen wird. Der Entscheid ist auf das renommierte Ingenieurbüro Basler&Hofmann Innerschweiz AG, Luzern, gefallen. Weiter liegt die kantonale Vorprüfung zur Erschliessungs- und Zonenplanänderung vor.

  • Der Gemeinderat Schwyz setzt auf Arbeitsplatzwachstum und die Jugend

    Der im Sommer gewählte Gemeinderat hat seine Legislaturschwerpunkte bis Sommer 2018 erarbeitet. Er legt seinen Fokus unter anderem auf den Erhalt und die Schaffung von Arbeitsplätzen, auf die regionale Zusammenarbeit und die Förderung der Kinder und Jugendlichen, welche vermehrt in die politischen und ehrenamtlichen Tätigkeiten der Gemeinde eingebunden werden sollen.

  • Gemeindeversammlung ohne Überraschungen

    Genau zwei Stunden dauerte die von etwa 160 Stimmberechtigten besuchte Gemeindeversammlung in Schwyz. Dann waren der Investitionsbeitrag an das Alterszentrum Acherhof und die Teilrevision der Nutzungsplanung an die Urnenabstimmung überwiesen sowie der Voranschlag 2017 genehmigt.

  • Einnahmeausfälle belasten Gemeinderechnung

    Finanzen.jpg Die Gemeinde Schwyz budgetiert für das nächste Jahr, aufgrund des gesunkenen Finanzausgleichs und der weiterhin hohen Investitionstätigkeit, einen Fehlbetrag von 3,7 Millionen Franken. Die Steuern werden nicht erhöht.

  • Investitionsbeitrag an Um- und Neubau Alterszentrum Acherhof

    Acherhof.jpg Die Stiftung Acherhof plant, ihr gleichnamiges Alterszentrum um- bzw. teilweise neu zu bauen. Damit sollen die Anforderungen an die Betagtenpflege und -betreuung langfristig sichergestellt werden. Aus Sicht der Gemeinde Schwyz stellt dies eine Ergänzung zum gemeindeeigenen Alterszentrum Rubiswil dar. Mit einem Investitionsbeitrag von 6.3 Mio. Franken kann so der gesetzlich vorgeschriebene Pflegeplatzbedarf …

  • Teilrevision der Nutzungsplanung

    Nutzungsplanung.jpg Die Teilrevision des Zonenplanes und des Baureglements der Gemeinde Schwyz setzt die geforderten Änderungen im Bereich der Naturgefahren, des Gewässerraums und des Mobilfunks um. Weiter beinhaltet sie Vereinfachungen und Präzisierungen im Baureglement.

  • Bauabschluss Strassensanierung Haggenegg/Mostelegg

    Haggen_Strassensanierung.jpg Nach siebenjähriger Bauzeit konnten die umfassenden Sanierungsarbeiten des öffentlichen Strassennetzes im Gebiet Haggenegg und Mostelegg abgeschlossen werden. Mit dieser substantiellen Sanierung kann der Werterhalt der Strassenanlage für die kommenden Jahrzehnte sichergestellt werden.

  • Meteorwasserleitung Seewenfeld – Seewern

    Seewen_Feld.jpg Die Baubewilligung für die neu zu erstellende Meteorwasserleitung zwischen dem Neubaugebiet Seewenfeld und der Seewern liegt vor. Damit sind die baurechtlichen und finanziellen Bedingungen für dieses Bauvorhaben gegeben und ein weiterer Schritt zur Erreichung der Bebaubarkeit des Neubaugebiets Seewenfeld ist erfolgt.

  • Abschluss erste Sanierungsetappe 16ni Viadukt

    16ni_Viadukt.jpg Seit März 2016 laufen die umfassenden Sanierungsarbeiten am 16ni Viadukt auf Hochtouren. Die erste Bauphase steht kurz vor dem Abschluss. Am 21. November 2016 wird die Viaduktverbindung für den Verkehr wieder geöffnet.

  • Künftige Nutzung der Liegenschaften Abendruh und Eigenwies

    altersheime2012.jpg Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme des neuen Alterszentrums Rubiswil befasst sich die Gemeinde Schwyz mit der künftigen Nutzung der nun leerstehenden Liegenschaften Abendruh und Eigenwies.

  • Bauabschluss Brückenbauten Bergstrasse

    Brückenneubau.jpg Seit August wurden die drei Brücken entlang der Bergstrasse neu erstellt. Zwischenzeitlich sind die Arbeiten abgeschlossen und die Bergstrasse ist wieder durchgängig befahrbar.

  • Muotabrücke West - Planungen schreiten voran

    A4_Naeher.jpg Nach der öffentlichen Mitwirkung wurden die Planung der Brücke, die Erschliessungsplanänderung und die Verkehrsführung überprüft und angepasst. Die Planung wurde dem Kanton zur Vorprüfung unterbreitet und die Ausschreibung für’s Bauprojekt wird gestartet.

  • Schwyzer Alterszentren kooperieren

    Altersezentrum.jpg Die beiden Schwyzer Alterszentren, das gemeindeeigene Alterszentrum Rubiswil in Ibach und das Alterszentrum der Stiftung Acherhof in Schwyz, arbeiten künftig zusammen.

  • Einsprache zum Wärmespeicher Agro eingegangen

    Agro.jpg Während der öffentlichen Auflage ist gegen die Teilzonenplanänderung, welche die Voraussetzung für den geplanten Bau eines Wärmespeichers der Agro Energie Schwyz AG bildet, eine Einsprache eingegangen. Bis zu einem rechtskräftigen Entscheid wird das Verfahren deshalb unterbrochen.

  • Erfolgreiche Schwyzer Museumsnacht

    museumsnacht_irh.jpg museumsnacht_archivturm.jpg museumsnacht_fsg.jpg Erstmals fand am vergangenen Freitag in Schwyz eine Museumsnacht statt – mit grossem Erfolg. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit und entdeckten die verschiedenen Museen und Sehenswürdigkeiten im Kantonshauptort.

  • Agglomerationsprogramm Talkessel kann beim Bund eingereicht werden

    Nach der öffentlichen Mitwirkung wurden die Änderungsanträge beurteilt und das Agglomerationsprogramm überarbeitet. Im Juli und August haben nun die Gemeinden Schwyz, Ingenbohl und Steinen, der Bezirk Schwyz und der Regierungsrat dem Agglomerationsprogramm zugestimmt. Somit konnte es nun fristgerecht eingereicht werden.

  • Zonenplan- und Baureglementsänderung zum Wärmespeicher der AGRO liegt öffentlich auf

    Agro.jpg Nach Durchführung der öffentlichen Mitwirkung sowie einer positiven Prüfung durch den Kanton, kann nun die Nutzungsplanung zum Wärmespeicher der AGRO Energie Schwyz AG öffentlich aufgelegt werden.

  • Aggloprogramm Talkessel Schwyz liegt vor

    aggloprogramm_juni2016.jpg Die Gemeinderäte Ingenbohl, Schwyz und Steinen, der Bezirks- und der Regierungsrat Schwyz entscheiden über das Agglomerationsprogramm Talkessel Schwyz. Dieses stiess im Mitwirkungsverfahren auf positives Echo.

  • Alterszentrum Rubiswil soll AG werden

    webcam27062016.jpg Der Gemeinderat verfolgt das Ziel, das vor dem Bezug stehende Alterszentrum Rubiswil in eine gemeinnützige Aktiengesellschaft auszulagern. Eine Abstimmung dazu ist für den Herbst 2017 vorgesehen.

  • Schwyz will Energiestadt bleiben

    photovoltaikdach.JPG Was vor 13 Jahren mit der Zertifizierung als 100. Energiestadt begann, wird weiter geführt. Der Gemeinderat hat den Prozess zur Erneuerung des Energiestadt-Labels eingeleitet.

  • Politische Weichenstellung für die Zukunft

    Luftaufnahme.jpg Der Gemeinderat Schwyz hat Leitsätze für die Entwicklung der nächsten 20 Jahre verabschiedet. Die behördenverbindlichen Ziele setzen für Exekutive und Verwaltung die Leitplanken auf dem Weg in die Zukunft.

  • Vision für Arbeitsplatz Schwyz

    Arbeitsplatzgebiet.jpg Das geplante Bundesasylzentrum eröffnet auch Perspektiven als Wirtschaftsraum. Der Gemeinderat hat dazu eine Vision zur Entwicklung des Arbeitsplatzgebietes Seewen-Ibach verabschiedet.

  • Baugesuch für befristetes Bundesasylzentrum

    suedhalle.jpg Auf dem Areal Wintersried in Seewen wird ein Bundesasylzentrum erstellt. Die Baueingabe für die temporäre Unterkunft ist eingereicht. In den bestehenden Hallen des Bundes finden bis zu 400 Asylsuchende Platz.

  • Strassenbaukredit nur knapp genehmigt

    img_large.jpg Weniger als 100 Stimmen Unterschied wurden zum Zusatzkredit von 1,366 Millionen Franken für den Ausbau der Nietenbachstrasse ausgezählt.

  • Pensionstaxen für Alterszentrum Rubiswil

    Aussicht.jpg Nach mehr als siebenjähriger Planungs- und Bauzeit steht die Eröffnung des Alterszentrums Rubiswil kurz bevor. Der Gemeinderat hat die Tarifordnung für dieses neue Haus beschlossen.

  • Wechsel im Baupräsidium

    Ab 1. Juli 2016 setzt sich der Gemeinderat neu zusammen. Bereits beschlossen ist die Ressortverteilung.

  • Rein bürgerliche Exekutive für Schwyz

    Die SP ist erstmals seit 2004 nicht mehr im Gemeinderat Schwyz vertreten. Sie verlor ihren Sitz an die SVP, welche damit ebenso wie die CVP und die FDP neu drei Mitglieder im neunköpfigen Gremium stellt.

  • Wasserzuleitung ohne Hochwassergefährdung

    meteorleitung seewenfeld.jpg Mit Kosten von rund zwei Millionen Franken wird das Siedlungsgebiet Seewen-Feld entwässerungstechnisch erschlossen. Die Meteorleitung unterquert sogar das SBB-Trassee.