Direkt zum Inhalt springen

Baustart Sanierung Sonnenbergbrücke

Archiv   Newsletter   RSS

Baustart Sanierung Sonnenbergbrücke

Die über 40 Jahre alte Sonnenbergbrücke im Gebiet Kaltbach weist diverse Betonschäden an der Tragstruktur auf. Zur Werterhaltung der Brücke werden diese Schäden in den nächsten Wochen saniert. Während den Belags- und Abdichtungsarbeiten der Fahrbahnplatte ist die Brückenüberfahrt für rund zwei Wochen komplett gesperrt.

Sonnenberg_Sanierung.jpg

Die im Gebiet Kaltbach liegende Sonnenbergbrücke befindet sich nur wenige Meter von der Schlagstrasse entfernt und überquert den Siechenbach. Die Brücke wurde mit dem Ausbau der Hauptstrasse zwischen Schwyz und Sattel durch den Kanton erstellt und ging später ins Eigentum der Gemeinde Schwyz über.

Um Schäden rechtzeitig zu erkennen und die Betriebssicherheit zu gewährleisten, erhebt die Gemeinde den Zustand ihrer Bauwerke periodisch. Dabei wurden an der Sonnenbergbrücke diverse Schäden an der Betonoberfläche festgestellt. Die Widerlager weisen grossflächige Betonabplatzungen, verbunden mit freiliegenden und korrodierten Bewehrungseisen, auf. Ein ähnliches Schadenbild zeigt sich an den beiden Randborden der Brückenplatte. Zudem fehlte eine Brückenabdichtung auf der Fahrbahnplatte, welche die Betonkonstruktion vor schädlichen Einflüssen schützt.

Damit die Schäden nicht weiter fortschreiten und schlussendlich die Tragfähigkeit der Brücke beeinträchtigen, werden diese Schäden nun behoben. Neben den Betoninstandsetzungsarbeiten wird die Fahrbahnplatte mit einer fachgerechten Brückenabdichtung versehen. Des Weiteren ist die Montage einer Absturzsicherung nach den heutigen Vorschriften geplant. Um das Fliessgewässer vor schädlichen Einflüssen der Sanierungsarbeiten zu schützen, wird es mit einer Schutzkonstruktion abgeschirmt. Die Geometrie und Abmessungen der Brücke bleiben unverändert. Mit diesen Sanierungsmassnahmen wird die Brücke ihren Dienst auch in den kommenden Jahrzehnten erfüllen.

Die Sanierungsarbeiten starteten bereits am 6. September und werden voraussichtlich bis Anfang November abgeschlossen sein. Während der ersten Bauphase bleibt die Brücke, mit gewissen Einschränkungen und Wartezeiten, einspurig befahrbar. Dagegen muss die Brücke während den Abdichtungs- und Belagsarbeiten komplett gesperrt werden. Dies wird voraussichtlich in der zweiten Oktoberhälfte für rund zwei Wochen der Fall sein. Die Termine können infolge ungünstiger Witterungsbedingen Änderungen erfahren.

Die Sonnenbergbrücke erschliesst mit den Gebieten Sonnenberg, Illgert und Engelstock einen weitläufigen Raum. Damit diese Gebiete auch während der Brückensperrung erschlossen bleiben, wird für den Personenverkehr eine temporäre Umfahrungsroute über die private Engelstockstrasse, mit Anbindung an das übergeordnete Strassennetz beim Restaurant Burg, eingerichtet.

Die Gemeinde Schwyz dankt den Verkehrsteilnehmern und speziell den betroffenen Eigentümern für das entgegengebrachte Verständnis und die Rücksichtnahme.


Downloads: