Direkt zum Inhalt springen

Deutliches Ja zum Kauf-/Tauschgeschäft

Archiv   Newsletter   RSS

Deutliches Ja zum Kauf-/Tauschgeschäft

Das Schwyzer Stimmvolk stimmt dem Verpflichtungskredit von Fr. 1‘250‘000 zum Kauf-/Tauschgeschäft Liegenschaft Eigenwies, Ibach, und Turnhalle Rickenbach klar zu.

 

amtl. Neben der eidgenössischen Vorlage und jener vom Bezirk stand auch auf kommunaler Ebene in Schwyz ein Sachgeschäft an. Bei einer Stimmbeteiligung von 39.73 % wurde dem Verpflichtungskredit von Fr. 1‘250‘000 für das Kauf-/Tauschgeschäft Liegenschaft Eigenwies, Ibach, und Turnhalle Rickenbach mit 3560 Ja-Stimmen und 500 Nein-Stimmen zugestimmt. Das Rechtsgeschäft zwischen dem Kanton Schwyz und der Gemeinde Schwyz umfasst einerseits einen Tausch und andererseits eine Ausgleichszahlung für den daraus resultierenden Restwert zu Gunsten des Kantons und zu Lasten der Gemeinde. Der Restpreis von Fr. 1‘250‘000, den die Gemeinde Schwyz dem Kanton zu entrichten hat, begründet sich einerseits mit der Mehrfläche zu Gunsten der Gemeinde (+ 1‘709 m2) und andererseits mit dem Erwerb der weiterhin funktionsfähigen Turnhalle Rickenbach. Mit dem Erwerb der Turnhalle Rickenbach und der dazugehörenden Aussensportanlage fallen aus Sicht der Gemeinde Schwyz Mietkosten von rund Fr. 110‘000 pro Jahr weg. Gleichzeitig stehen jedoch jährlich wiederkehrenden Kosten für Instandhaltungs- und Hauswartsarbeiten mit schätzungsweise Fr. 64‘000 zu Buche. Aus heutiger Sicht wird damit gerechnet, dass die Turnhalle, ohne umfassende Sanierungsprojekte, über maximal rund 25 Jahre weiterbetrieben werden kann. Mit dem deutlichen Ja zum Kauf-/Tauschgeschäft wird in der Filiale Rickenbach neben Schulraum auch ein öffentlicher Platz für Anlässe geschaffen werden.

Die detaillierten Resultate finden Sie hier